Automatischer Sterilisator ST2001

Den automatischen Flaschensterilisator ST2001 gibt es in den Varianten zur Sterilisation mit Peressigsäure/Schwefel oder auch jetzt neu mit Ozon.


Standardvariante mit Peressigsäure oder SO2

 

Maschinenbeschreibung: 

Der automatische Sterilisator Typ ST2001 arbeitet nach dem bewährten Prinzip des Drehtischsterilisators Typ ST1 mit Rückgewinnung des Sterilmittels und ohne Geruchsbelästigung. Die Steuerung der Einspritzung von Sterilmittel und keimfreiem Wasser erfolgt über eine langlebige Schieberscheibe.

 

Die zu sterilisierenden Flaschen werden auf ein Transportband gestellt und automatisch einer Kippvorrichtung zugeführt, die die Flaschen um 180° dreht. Danach durchläuft die Flasche nacheinander den Einspritzbereich, die Einwirkzone, die Ausspül- und die Abtropfzone. Anschließend werden die Flaschen wieder um 180° gedreht und dem Zuführband zum Füller übergeben. Über Stauschalter am Ein- und Auslauf wird gewährleistet, dass alle Kippvorrichtungen befüllt sind und im Falle eines Staus im Füller oder einem Mangel von Flaschen im Einlauf, die Maschine automatisch stoppt.

 

·         Flaschengrößen: Formatsätze für 0,75 l Bordeaux und 1 l Flaschen

·         Ausstattung für halbautomatische Arbeitsweise bei Bocksbeutelflaschen für 0,25 l und 0,75 l (manuelles Einsetzen und Entnehmen der Flaschen in eine Halteklammer, die in alle Flaschenkörbe eingesetzt werden muss. Montageaufwand für einen Formatwechsel ca. 10 – 15 Min.)

·         Leistung: 1.000 – 2.000 Flaschen / Stunde

·         Antrieb: stufenlos regelbar über Frequenzumrichter

·         Arbeitsweise der Maschine in umgekehrter Richtung, von rechts nach links

·         Ausstattung: alle Materialien komplett rostfrei

·         Geruchsperre für Sterilmittel und Spülwasser, keine Absaugung notwendig

·         mit Flascheneinlaufband

·         Stauschalter am Bandeinlauf und –auslauf (nicht bei Bocksbeutelverarbeitung)

·         hochwertige Kreisel - Säurepumpe

·         Säuretank mit 100 ltr. Fassungsvermögen

·         Sterilmittel ca. 2% ige Peressig Säure

·         hochwertige Filterkerze für Wasser mit 0,5µ Feinheit

·         komplette Schutzverkleidung entsprechend CE

 

Technische Daten ST2001:

·         Elektrik: Schutzart IP54, Anschluss 230/400V, 50Hz

·         Leistungsaufnahme: ca. 1 kW

·         Wasseranschluss: mindestens 2 bar

·         Wasserzuleitung: 13mm i. W.

·         Wasserverbrauch: ca. 150 Liter / Std.

·         Maße: (LxBxH) ca. 2.500 x 1.500 x 1.800 mm

·         Gewicht: ca. 400 Kg

 

 


Variante mit Ozon

 

Maschinenbeschreibung: 

Der automatische Sterilisator Typ ST2001 Ozon arbeitet mittels durch einen Generator mit Ozon angereichertem Wasser. Der Ozongenerator ist transportabel und kann daher auch für alle anderen anfallenden Sterilisationsaufgaben genutzt werden. Ein Ausspritzen der sterilisierten Flaschen mit keimfreiem Wasser ist nicht mehr notwendig. Es entfallen daher bei dieser Variante der Maschine neben der Sterilmittelpumpe der Säuretank, die Druckwächter für das keimfreie Wasser, sowie die kompletten Filterelemente für Säure und Wasser. Die Steuerung der Einspritzung erfolgt wie bei der Standardmaschine über eine langlebige, leicht modifizierte Schieberscheibe mit verlängerter Einspritzzeit für das mit Ozon angereicherte Wasser.

 

Durch die nicht mehr notwendige Ausspritzung mit keimfreiem Wasser verlängert sich nicht nur die Abtropfzeit, was einen geringeren Restwasseranteil in den Flaschen zur Folge hat, sondern es kann auch mit einer höheren Geschwindigkeit bis zu 2.500 Flaschen/Std. gefahren werden. Überschüssiges Ozon wird mittels eines integrierten Ozonvernichters automatisch neutralisiert. Die übrige Arbeitsweise der Maschine ist analog zur Standardvariante.

 

·         Ausstattung der Maschine wie oben, jedoch ohne:

·         Geruchsperre für Sterilmittel und Spülwasser

·         Kreisel – Säurepumpe

·         Säuretank

·         Filterelemente für Wasser und Sterilmittel

·         Leistung: 1.000 – 2.500 Flaschen / Stunde

 

Technische Daten ST2001 Ozon:

·         Elektrik: Schutzart IP54, Anschluss 230/400V, 50Hz

·         Leistungsaufnahme: ca. 0,7 kW

·         Wasseranschluss: erfolgt über Ozongenerator

·         Wasserverbrauch: wird über den Ozongenerator definiert

·         Maße: (LxBxH) ca. 2.500 x 1.500 x 1.800 mm

·         Gewicht: ca. 370 Kg